SHT Ballspende hat sich gelohnt! 6:3 Sieg gegen Leoben

Christian Gartner mit Gattin sowie Marlene und Silke
Christian Gartner mit Gattin sowie Marlene und Silke

Schon vor dem Spiel gegen Leoben überraschte uns Herr Gartner von SHT Gleisdorf mit der Matchballspende Marke "Adidas Torfabrik"! Dieser Ball machte seinen Namen alle Ehre...

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

 

Von Beginn an waren die Powergirls agressiv und motiviert bei der Sache! Nach hochkarätigen Chancen war es dann Edith Rosenberger in der 20 Min. die das 1:0 macht. Danach war es Martina Falk (20``) und Hofer Petra (40``) die den 3:0 Halbzeitstand fixierten.

 

 

Gleich nach der Pause krönte Martina Falk ihre Leistung mit ihren 2. Tor  in der 48 min.

Weiters waren es nochmals Hofer Petra (71``) und Edith Rosenberger (88``) die für den SCM trafen.

 

Leoben war trotz guter Leistung an diesen Tag nicht in der Lage die SCM Girls ernsthaft zu gefährden!

Tore für Leoben: Erker (55`), Soos (81``) und Pachner (90``)

 

Eigentlich war das Spiel fair geführt und sollte eigentlich ein Genuß für die Zuseher sein; Wenn da nicht ein Spielleiter gewesen wäre, der ohne ersichtlichen Grund sich selbst in den Vordergrund stellte und provokant und selbstgefällig das Spiel dominierte. Es gipfelte in der Entscheidung unsere Gartner Marlene in der 62 min. mit 2x Gelb vom Platz zu stellen. (Schon in der ersten Halbzeit meinte dieser Herr lächelnd: "Du gehtst heute noch mit Rot!!" Die gleiche Aussage kam auch zu unserer Carina Mayer...

Wir fragen uns: Was soll das!

 

Jedoch freuen wir uns über den erfolgreichen Ausklang vor eigenen Publikum. Jetzt ist sogar noch der 3. Tabellenplatz in Reichweite!

Weiters geht es am Donnerstag in Fohnsdorf um 11:00 Uhr und am Samstag um 17:00 Uhr in Strassgang.

 

Spielbericht STFV

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 9

Unsere Sponsoren:

MURAUER CUP im Doppelpack
ab 14:00 Uhr gehts los!!!!
WINTERPAUSE

NEWSLETTER